FTL: Faster Than Light

FTL: Faster Than Light 1.03.1

Klassiker bietet Strategie- und Rollenspiel im Weltraum

Faster than light (FTL) bietet eine Kombination aus Strategie- und Rollenspiel auf den PC. Der Spieler durchquert die Galaxie, die für jedes Spiel per Zufallsgenerator neu erschaffen wird. Das Ziel: die Rettung der Menschheit. FTL gehört zu den Klassikern, besitzt exzellente Mechanismen und ein umfangreiches Gameplay. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • hoher Suchtfaktor
  • einfacher Einstieg in das Spiel
  • Weltall wird per Zufallsgenerator immer wieder neu generiert
  • Musik sorgt für melancholische Atmosphäre

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Herausragend
8

Faster than light (FTL) bietet eine Kombination aus Strategie- und Rollenspiel auf den PC. Der Spieler durchquert die Galaxie, die für jedes Spiel per Zufallsgenerator neu erschaffen wird. Das Ziel: die Rettung der Menschheit. FTL gehört zu den Klassikern, besitzt exzellente Mechanismen und ein umfangreiches Gameplay.

Reise durch das Weltall

In Faster Than Light steuert der Spieler ein Raumschiff mit Föderationsangehörigen und einem sensiblen Paket, dass die Herrschaft der Rebellen beenden soll. Auch wenn die Ausgangssituation seltsam klingt, taucht der Spieler schnell in die Atmosphäre von FTL ein. Insbesondere die Entdeckung des Weltalls und der vielen Raumschiffe sorgen für hohen Spielspaß.

Jedes Schiff besitzt seineeigene Bewaffnung wie zum Beispiel Laser, Raketen oder Ionen-Kanonen. Am Anfang wählt man ein Schiff aus und muss die jeweils neue erstellte Karte komplett durchqueren. Ein Endgegner wartet zum Schluss auf den Spieler. Die Steuerung verinnerlicht man schnell.

Einfach zu bedienen, aber schwer zu bewältigen

Das Interface von FTL besitzt einen strukturierten Aufbau. Man wählt die Crew-Mitglieder für bestimmte Aufgaben wie zum Beispiel die Bedienung der Waffen, Schilde oder der Steuerung aus. Der Spieler selbst sorgt für genügend Energie für die einzelnen Systeme. Da das Schiff nur eine begrenzte Menge an Ressourcen besitzt, hält man ständig Ausschau nach neuen Energiequellen.

Unüberlegte Handlungen wie zu viel Energie auf die Schutzschilde in einem Asteroidenfeld oder eine zu hohe Antriebsleistung bei der Flucht vor Feinden führen schnell dazu, dass man ohne Energie strandet.

Das ausgereifte Gameplay ist die große Stärke von FTL. Das Spiel kombiniert Strategie, Management und Entdeckung mit einem Rollenspiel. Das Kampfsystem steuert sich leicht und die Crew-Mitglieder wirken natürlich. Dadurch ist die Gefahr des Todes allgegenwärtig, sei es im Kampf oder durch eine zu geringe Sauerstoffversorgung.

Einfache Grafiken und melancholische Musik

Dagegen überzeugt die Grafik leider nicht. Die Bilder besitzen eine niedrige Auflösung und erinnern an Flash-Spiele, die vor einigen Jahren populär waren. Immerhin: Die Darstellung der Raumschiffe sieht detailliert aus. Die Entwickler verbesserten zudem das Interface und die Lesbarkeit der Schriften. Die 8-Bit-Musik passt hingegen optimal zum Spiel und sorgt für diemelancholische Atmosphäre.

Fazit: Faster Than Light ist und bleibt ein Klassiker

Seit der Veröffentlichung entwickelte sich Faster Than Light zum Klassiker - ein Spiel, das in jede Sammlung gehört. Das umfangreiche Game-Universum, das sich von Spiel zu Spiel neu präsentiert, bleibt unerreicht. Deshalb beginnt man immer wieder aufs Neue, wenn einem im All der Tod erreicht hat.

FTL: Faster Than Light

Download

FTL: Faster Than Light 1.03.1